AKTUELL

2022

Ein sensationelles Ergebnis der Bilderversteigerung von Florian Totschnig zu Gunsten der Kinderkrebshilfe

Am Freitag, 23. September 2022, fand in der Volksbank Lienz eine tolle Veranstaltung zu statt. Die schönen Bilder werden den Käufern viel Freude machen.

Hier der Bericht in der Kleinen Zeitung

Wir bedanken uns herzlich im Namen aller Menschen, denen wir damit helfen können und wünschen dem jungen Foto Künstler Florian Totschnig weiterhin viel Freude und Erfolg.


GOLFEN MIT HERZ 2022 AM 18. SEPTEMBER 2022
Bericht folgt


Wir danken allen MusikerInnen und HelferInnen für diesen wunderschönen Abend des 25. Jahr Jubiläums.
Bilder folgen

Anni Kratzer mit den Gästen aus Klagenfurt und Wien


Wir gratulieren herzlich

Wir gratulieren Vizeleutnant Eugen Zwittnig herzlich zur hochverdienten Auszeichnung des Landes für seine langjährige engagierte Unterstützung unseres Vereins.


Sponsorenlauf der MS Matrei i. O.

Motivation, Schweiß und Durchhaltevermögen zeigten die SchülerInnen der Mittelschule Matrei in Osttirol am 5. Juli 2022 beim Sponsorenlauf. Schon Wochen vorher sammelten die SchülerInnen Sponsoren, um sich ihren Lauf für die Organisationen Leukämie- und Kinderkrebshilfe Osttirol sowie dem Jugendrotkreuz Osttirol belohnen zu lassen. Ein kleiner Teil wird zur Beschaffung notwendiger Sportgeräte verwendet.

Um 8.30 erfolgte der Laufstart beim Bichler Sportplatz. Den Kindern war es freigestellt, wie sie sich in 1 ½ h ihre Kilometer erarbeiteten. Ob joggen, gehen oder rennen. Hauptsache Durchhalten, so lautete die Devise! Insgesamt erbrachte der Sponsorenlauf bei 1.684 erlaufenen Kilometern die beträchtliche Summe von rund 12.500 €, wobei 8.000 € an die Obfrau der Leukämie- und Kinderkrebshilfe, Frau Anni Kratzer, überreicht werden konnten.

Als besonderes Highlight am Ende dieses Spendenlaufes überraschte Topstar Fabio Wibmer die SchülerInnen und nahm sich über 1 Stunde lang Zeit für Fotos, Autogramme und nette Gespräche. Des Weiteren sponserte er auch einige Geschenke, die den Tagesbesten überreicht wurden. Für das Durchhaltevermögen und die Suche nach den Sponsoren gilt ein ganz großes Lob an alle Kinder. Auch den Eltern und Lehrkräften, die alle Läufer fest anfeuerten, einen herzlichen Dank.

Dieses erstmalig durchgeführte Event war ein tolles Erlebnis für die Kinder sowie auch für die Lehrkräfte der Mittelschule Matrei.


Thurner Firmlinge

Im Bild v. links vor der Thurner Kirche: Sophie Waldner, Sophie Granig, Eva Schneeberger, Obfrau Anni Kratzer, Annalena Bürgl, Emelie Mußhauser und Fiona Unterlechner

Sechs Thurner Mädchen, die am 4. Juni mit vielen anderen in der Stadtpfarrkirche St. Andrä die Firmung erhalten, hatten eine feine soziale Idee im Rahmen der Firmvorbereitung. Sie veranstalteten am Palmsonntag im Pfarrcafe in Thurn einen feinen Nachmittag für die Dorfgemeinschaft, die auch zahlreich der Einladung folgte. Von den Müttern und den Mädchen wurden Kaffee und Kuchen wie auch andere Köstlichkeiten bereitgestellt, und so war es ein netter Nachmittag mit einem sozialen Hintergedanken. Denn der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde inklusive an diesem Nachmittag lukrierter Spenden dem Verein Leukämie- und Kinderkrebshilfe Osttirol überreicht, die damit wiederum die Möglichkeit hat, Stammzellenspender zu suchen, wie Obfrau Anni Kratzer den Firmlingen für diese großartige soziale Geste dankend bei der Überreichung des Schecks über 1.100,00 Euro erwähnte. R.Po


2021

Wir danken von Herzen den Christkindln…..

….die uns am Freitag, 16. Dez. 21 großzügige Geschenke für die betreuten Patienten übergeben haben.

Foto 1) Yogalehrerin Julia Wilhelmer aus Nußdorf mit Söhnchen Elias (2 ½ Jahre) veranstaltete einen Charity-Yogaabend und spendet den Gesamterlös von Euro 845,-

Foto 2) Daniel Krieger aus Kals, Vertreter der Mastensteiger-Firma OMEXON aus Linz, überreicht ein weiteres Mal die großzügige Spende von Euro 2.000,00 zugunsten der Leukämie- und Kinderkrebshilfe Osttirol

Foto 3) Fotografin Sabrina Köfele aus Hopfgarten i.D. mit ihren Kindern Leo, 9 Monate jung, und Lena, 2 ½ Jahre, spendet den Erlös von 2.645,00 Euro aus dem von ihr veranstalteten Weihnachtsshooting und Spenden von Kunden


Göriacher Krapfenschnaggler

  • Wir danken im Namen unserer Schützlinge den tollen Krapfenschnagglern von Göriach für die große Spende von 600 Euro
  • und wünschen allen, die mitgemacht haben, alles Gute für die Zukunft.

Stammzellspenderaktion in der HAK Lienz am 4. 10. 2021

Im Bild die Organisatoren:
SANDRA ZEBA, MAJA KASUPOVIC, JASMIN KONRAD,
MAXIMILIAN UNTERWEGER bei der Scheckübergabe mit Anni Kratzer.

Wir erlebten einen bewegenden Tag mit über 100 Jugendlichen bei der Typisierungsaktion in der HAK Lienz . Sie sind nicht nur bereit sich als Lebensretter zur Verfügung zu stellen, sie haben uns ausserdem die stolze Summe von Euro 1.160,– übergeben und sich damit an den Typisierungskosten beteiligt.

Danke für diesen harmonischen und reibungslosen Ablauf der Aktion. SCHÖN DASS ES EUCH GIBT !

Anni Kratzer + Team

Wir danken für das große Engagement

Golfen mit Herz 2021 – in Kals

  • Ein wunderbarer Tag auf der Adlerlounge in Kals
    mit viel Herz und Genuss
  • „Golfen mit Herz“ auf sehr hohem Niveau
  • Versteigerung eines Herzbildes von Primar Lechleitner
  • Wir danken allen, die diese tolle Veranstaltung organisiert haben und allen, die großzügig unseren Verein und die betreuten Familien unterstützen.
  • Artikel und mehr Bilder auf
    www.osttirol-online.at

  • Herr Unterdünnhofen und
    Herr Berger von „Golfen mit Herz“


Stammzellen Testaktion Innervillgraten

  • Auch die Mitglieder der
    LANDJUGEND / JUNGBAUERNSCHAFT INNERVILLGRATEN
    haben sich an der Stammzellen Testaktion beteiligt.
  • Herzlichen Dank für dieses Engagement und alles Beste für Eure Zukunft.
  • Am Bild mit Anni Kratzer, Simone und ihr Team


Spendenaktion der NMS Egger Lienz

Seit März dieses Jahres setzten sie ihre Talente ein und hatten so bereits einen Betrag Euro 3.000 zusammen gebracht.

Wir müssen immer wieder betonen, wie berührend es ist, wenn Kinder und Jugendliche sich den Kopf darüber zerbrechen, wie sie helfen können. Menschen helfen können,  mit denen es das Schicksal nicht so gut meint.

Für mich besonders beeindruckend, wenn ich mit verfolgen darf wie sie es machen, wieviel Liebe und Eifer dahinter steckt. Voller Hochachtung denke ich auch an die Lehrpersonen, die dieses Projekt mit unterstützt und die Jugendlichen auf diesem Weg begleitet haben.

EIN GROSSES DANKE AN ALLE BETEILIGTEN – SO ETWAS AUF DIE BEINE ZU STELLEN GELINGT NUR – MIT MENSCHEN DIE EIN GROSSES HERZ BESITZEN. DANKE IM NAMEN UNSERER SCHÜTZLINGE !

ANNI KRATZER und TEAM LEUKÄMIE -UND KINDERKREBSHILFE OSTTIR0L
„FÜR EIN MENSCHENLEBEN“